„Mitmachen lohnt – Echte Umgehung – Tatsächliche Entlastung e.V.“

Die Waldsassener Bürgerinnen und Bürger treffen eine Entscheidung, die für GENERATIONEN das Gesicht Waldsassens verändern wird und die JEDEN Bürger in ALLEN Lebensbereichen betreffen wird.

Deshalb JA – beim Bürgerentscheid am 7.6.2009


Ich lehne die vom Staatlichen Bauamt Amberg-Sulzbach mit Schreiben vom 20.10.2008 vorgelegte Planung zur Verlegung der B 299 auf dem Bahndamm (Regionaltrasse) ab und befürworte, dass die Stadt Waldsassen das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach auffordert, die untersuchte Trassenvariante „Kapplwaldtrasse“ zu überarbeiten und in ausreichender Entfernung von Wohngebieten zu realisieren.



Nein - wir wollen den Bewohnern der ehemaligen Landgemeinden den Fernverkehr mit den hohem LKW-Anteil nicht durch ihre Ortschaften leiten!


Aber - sie sollten beim Bürgerentscheid auch uns und unseren Kindern nicht diese Belastung zumuten.